Bereich wählen

Aktuelles

Übung: Feuerwehrflugdienst bewährte sich in der Waldbrandbekämpfung

Erstellt von Thomas Meier, MA am 06.05.2019

Am 03.05.2019 fand im Raum Schrems bei Frohnleiten eine Fortbildung des Feuerwehrflugdienstes statt. 26 Feuerwehrflughelfer und 13 Feuerwehrflugeinweiser beübten dabei die Zusammenarbeit mit Hubschraubern der Flugpolizei und des Bundesheeres. Übungsaufgabe war das Löschen von mehreren kleinen Waldbränden nach Blitzeinschlägen. Dazu musste das Personal in das Einsatzgebiet verflogen und direkt an den Brandherden mit Seilflügen abgesetzt werden.

LSOB OBR Ing. Dieter Pilat: „Bei dieser sehr herausfordernden Aufgabe stellte sich die gute Zusammenarbeit des Feuerwehrflugdienstes mit den Hubschraubercrews und der Alpinpolizei unter Beweis. Insbesondere die Brandbekämpfung der Glutnester in einer 60 Meter hohen Felswand, frei am Seil hängend, bewies den hohen Ausbildungsstand der Feuerwehrflughelfer!“


Bericht: LSOB OBR Ing. Dieter Pilat


 

Galerie